Willkommen

sem1

Freude zu geben und Freude zu haben, das sind die wichtigsten Argumente für die Arbeit der Funktionäre in der Ortsgruppe Semriach. Das Bemühen, die Freizeit zu gestalten, die Mitglieder zu beraten und zu informieren, aber auch zu betreuen, muss immer in Vordergrund stehen. Eine Tradition, welche die Ortsgruppe Semriach schon seit dem Jahr 1968 pflegt. In dieser Zeit haben viele FunktionärInnen ehrenamtlich gearbeitet. Sie haben in dieser langen Zeit des Bestehens Menschen einander näher gebracht, und so auch mehr Verständnis für ein „Miteinander“ geschaffen.  In dieser langen Zeit wurde unseren Mitgliedern Freude bereitet, aber auch  mit vielen Aktivitäten etwas Abwechslung in den Alltag gebracht, wie z. B. Weihnachts – und Muttertagsfeiern, Ausflüge, Wanderungen, Kegeln, etc.

Am 21. Dezember 1968 hat Hans Sobitsch mit einigen Herren die Ortsgruppe Semriach des Österreichischen Pensionistenverbandes gegründet. Diese Gründung bedeutete in einer extrem konservativen Gemeinde ein hohes Mass an Idealismus , verbunden mit viel persönlichen Einsatz und – einem  enormen  sozialen Verständnis.

Langjährige Mitgliedschaften, 40 Jahre und mehr, sind Zeitzeugen unserer Ortsgruppe. Sie beweisen, dass man sich als Mitglied in unserer Gruppe wohlfühlt und , dass es auch wichtig ist, bei einer starken Standesvertretung Mitglied zu sein.

Helmut Nagel
Vorsitzender